E1: Meister

Unser Mädel und unsere Jungs haben es vollbracht. Zwar war die Meisterschaft schon längst gesichert vor diesem letzte Spiel. Aber auch zum Saisonabschluß ließen wir nichts anbrennen und gehen ungeschlagen in die Winterpause.

E1: besser schlecht spielen….

2 Punktspiele verschoben, 2 Punktspiele abgesagt – so macht Fußball nicht wirklich Spaß. Zum Glück konnten wir gegen Neusäß und Pfersee Testspiele machen. Beide auf richtig gutem Niveau. Und eines mit einer Niederlage! Doch das gehört dazu. Schließlich geht es darum zu lernen. Und wir finden: besser schlecht spielen, als gar nicht spielen…

As: zurück in der Spur

Sowohl in der A1, als auch der A2 gab es nach den ersten Spielen Verbesserungsbedarf. Dringend war das gesuchte Wort dafür. In der A2 hat ein Trainerwechsel den nötigen Wechsel in die Spur gegeben. Unser Jugendleiter Max Frank hat “seine” Jungs wieder übernommen und zu zwei Erfolgen gegen die DJK West geführt. Und auch die A1 hat in den beiden vergangenen Spielen das abgerufen und gezeigt, was der Kader eigentlich drauf hat. Gegen Friedberg gab es ein zwar noch phasenweise hektisches 5:3. Gegen Stätzling verhinderte ein starker gegnerischer Torwart in der ersten Halbzeit die klare Führung. Und wer sie vorne nicht macht usw…. . Am Ende standen dann aber nach einem kämpferischen Kraftakt ein 3:2 Sieg und 3 Punkte auf dem Konto.

E1: der Moderator von The Voice

…. Tore! Und zwar jede Menge. Nachdem es im Pokal ja schon 20 für uns und keins für den Gegner gab, haben wir einfach so weitergemacht. Gegen die DJK Lechhausen stand es am Ende 17:1. Die Eisenbahner vom ESV haben das Spiel hinterher so zusammengefasst: ihr habt Scheißwetter, mitgebracht, 3 Punkte mitgenommen und 16 Tore dagelassen.

D2: Voila…

Da ist er, unser erster Sieg. Mit vielen schönen Kombinationen, konzentrierter Abwehrarbeit und großen Einsatz, der erste Erfolg in der D-Jugend. Nach mindestens 4 Pfosten- und 2 Lattenschüssen konnte das Spiel gedreht werden. Achja, alle Tore haben wir geschossen 😉 .

Hier gehts zum Sommerturnier 2020 Hier gehts zum Sommerturnier 2020