E4: Da geht noch mehr in der Rückrunde


Dass die Hinrunde mit unsere E4 nicht leicht wird, war uns insofern klar, da die Mannschaft vollkommen neu gemischt wurde. Sowohl Spieler aus allen F-Jugenden als auch aus der E2 der vergangenen Saison bildeten das neue Team. Auch wenn das erste Saisonspiel gewonnen werden konnte merkte man, dass die Mannschaft noch einige Zeit brauchen würde bis sie sich wirklich zusammenspielen würde. Das wurde dann auch in den folgenden Spielen deutlich in denen man, teilweise, hohe Schlappen einstecken musste. Doch die Jungs zeichneten sich durch ihren großen kämpferischen Willen aus, der sich darin zeigte , dass sogar bei hohen Rückständen alles versucht wurde um noch ein Tor zu erzielen. In den letzten zwei Spielen zeigte de Mannschaft dann was sie in der Vorrunde gelernt hatte und zeigte zwei wirklich spannende und gute Spiele. Zwar konnten auch in diesen Spielen keine Punkte geholt werden, trotzdem konnten wir aus diesen beiden Partien Mut für die Rückrunde schöpfen, in der wir nochmal versuchen werden neu anzugreifen.