D: langsam wieder Normalität


10 Wochen Training,
8 Testspiele,
4 Jahrgänge
die D-Junioren sind langsam wieder in der Normalität angekommen. Die ersten Wochen nach dem Lockdown galt es die Jahrgänge 2008 und 2009 langsam wieder an das regelmäßige Training zu gewöhnen. Dann kam der Generationswechsel. Die 2008er zogen weiter in die C. Die 2010er und ein Paar 2011 kamen neu zu den D-Junioren.
Weil Fußballspielen immer besser ist als Fußball-Trainieren und es auch für die Trainer leichter ist zu sehen, wo stehen wir, gab es neben vielen verregneten Trainingseinheiten auch jede Menge Testspiele:
4:1 gegen die JFG Lohwald,
7:0 gegen die 2008er Schwaben Mädchen,
5:3 gegen den TSV Meitingen,
1:5 gegen die TSG Augsburg,
an einem langen 3-fach-Spielwochenende 9:1, 4:3 und 1:0 gegen den FC Königsbrunn
und 4:0 gegen den TSV Königsbrunn.
Sieht gut aus, muss jetzt aber in den kommenden Wochen und über die Sommerferien konserviert und weiter ausgebaut werden!
Und dann hoffen wir im September endgültig auf Normalität.