D1: weit, lang, wuchtig, hoch


Es dauert ganz schön lang von Augsburg nach Sonthofen. Aber was will man machen. Wenn man die Chance hat BOL zu spielen, darf kein Weg zu weit sein. 15 Uhr Abfahrt, 16:30 Ankunft, 17:00 Taktikbesprechung, 18:00 Anpfiff. Am Fuße der Berge im Sonnenuntergang. So malerisch die Kulisse, so wuchtig der Gegner. Die traditionell eher schmächtigen Gögginger trafen auf schnelle, kernige Allgäuer. Die obendrein BOL-Erfahrung haben. Und das war auch das Learning. Wer da oben mitspielen will, muss zulegen: in den Zweikämpfen, in der Körperlichkeit und im Torabschluss. Unsere D1 hatte gute Phasen, kam mit auch im Laufe des Spiels immer besser klar, aber die Tore der Sonthofer zeigten auf, wo es uns einfach noch fehlt. 0:2 ging es in die Pause. Und am Ende unterliegen wir mit 1:4. Vielleicht ein bisschen zu hoch. 19:15 Abpfiff, danach noch Tailgating-Pizza für alle und dann wieder die lange Fahrt zurück. Wir freuen uns auf das nächste Spiel.

Fotos:  © Michael Jost

hier klicken Sommerturnier 2022