D2: Gedreht!


Die Platzverhältnisse waren schon vor dem Anpfiff mehr als suspekt! Mehr ein Kleinfeld, als ein echtes D-Jugendfeld, was der TSV Pfersee da präsentierte. Und damit hätte eigentlich schon klar sein müssen, was der Spielplan der Pferseer sein würde: lang und weit nach vorne schlagen und hoffen, dass einer reinfällt. Leider passierte genau das zweimal bis zur Halbzeit. Doch die 1875er gaben nicht auf. Ihr spielerische Überlegenheit ließ dem Gastgeber keine Chance. Semih schlug zweimal eiskalt aus dem Spiel heraus zu, bevor Theo mit einem wunderbaren Freistoßtor den 3:2-Sieg für unsere Jungs klar machte.

hier klicken Sommerturnier 2022