Der TSV Göggingen trauert um seinen Trainer Thomas Luichtl


Die Fußballer des TSV Göggingen trauern um ihren Trainer Thomas Luichtl. Der „Coach“ wie er von seinen Spielen genannt wurde verstarb am vergangenen Freitag im Alter von nur 44 Jahren.
Thomas Luichtl war seit der Saison 2018/2019 Trainer der ersten Mannschaft des TSV Göggingen. Von Anfang an überzeugte der ehemals sehr erfolgreiche Fußballer durch seine Motivation und seine fußballerische Kompetenz. Darüber hinaus war er durch seine freundliche und offene Art bei allem TSVlern äußerst beliebt, egal ob Spieler, Funktionäre oder Fans.
Mit Thommy verliert der TSV Göggingen nicht nur seinen Trainer sondern vor allem auch einen guten Freund, der eine große Lücke hinterlässt. 

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seinen Angehörigen, vor allem bei seiner Ehefrau und seinen beiden Söhnen.