F & E: Trainingslager

Unsere Kleinsten haben am Wochenende schwer geschuftet. Die F-Junioren und die E2 waren am Samstag und Sonntag fleißig auf der Karl-Mögele-Anlage. Die E1 absolvierte am Samstag ein Testspiel und legte am Montag einen Trainingstag ein. Jetzt kann die neue Saison kommen.

C: Kanterstimmung

Die ersten 10 Minuten im Verbandspokalspiel gegen den TSV Königsbrunn waren eher zum Vergessen. Schon nach 7 Minuten führten die Gäste. Doch dann fiel bei unseren Jungs der Groschen. Erst ging es mit einem lupenreinen Hattrick in die Pause. Und danach packten die Gögginger nochmal 4 Tore drauf. Endstand: 7:1. Eine Runde weiter.

E1: zu kalt?

Mit einem Unentschieden gegen den SpVGG Westheim hätten wir die Runde mit dem zweiten Platz beenden können. Leider haben wir verdient 2:3 verloren. Kein Spielfluss, keine Spielfreude, ein Spiel zum Vergessen. Vielleicht war es einfach zu kalt . Jetzt sind wir auf dem dritten Platz gelandet, punktgleich mit dem Zweiten.

E2: Meister

Wir sind Meister. Das liest sich so einfach. Schreibt sich so einfach. War es anfangs aber gar nicht. Etwas holprig sind wir in diese Frühjahrsrunde gestartet. Und wussten von Anfang an, dass wir mit Schwaben und Bergheim da zwei richtig schwere Brocken und mit dem Lokalrivalen DJK eine Wundertüte in der Liga hatten. Aber wir haben es gemeistert. Nachdem wir schon ungeschlagen durch den Herbst gekommen waren, haben wir im Frühling einfach weiter gemacht. Bis zum letzten Spieltag standen so dann auch 0 Niederlagen auf dem Konto. Der Meistertitel war schon im vorletzten Spiel klargemacht worden. Die Konzentration in der letzten Begegnung – gegen Schwaben – dann wohl einfach nicht mehr da. Trotz dieses kleinen Schönheitsfehlers eine überragende Saison, in der wir alle wieder viel gelernt haben – mit einander und über einander. Und für die nächste Saison steht fest: unkonzentriert passiert uns nicht noch einmal. Wir greifen wieder an – als E1.